fussball 0022

Das Spiel auf dem schwer bespielbaren Waldprechtsweierer Hartplatz lies kein große Fußballkunst zu.

Der FC Weisenbach in der Anfangsphase bemüht den Ball flach zu halten was auch gelang. Der Gegner wurde früh angelaufen und somit kamen die Gastgeber so gut wie gar nicht aus der eigenen Hälfte.

In der 23. Spielminute erzielte  Yannik Regending nach einer der wenigen Ballstafetten über Max Großmann, Patrick Huber und Andreas Schmieder das goldene Tor für den FC Weisenbach. Andreas Schmieder hatte mit einem Pfosten und Lattentreffer Pech. Warum der FCW nach der Führung dem Gegner mehr Platz lies war etwas unverständlich, denn die Gastgeber kamen nun besser ins Spiel ohne zwingende Aktionen herauszuarbeiten.

2018 Waldprechtsweier

In der zweiten Halbzeit verflachte die Partie immer mehr. Nach vorne ging nur noch wenig zusammen. Die Defensivabteilung hielt sich an diesem Spieltag schadlos was letztendlich die 3 Punkte sicherte.

Fazit: Nach 20 Jahren Gastspiel in Waldprechtsweier kam auch am Sonntag auf dem Hartplatz kein Fußballspiel zustande.

 

Nächstes Spiel:

Sonntag, 18.11. um 14:30 FC Weisenbach  -  Türkiyemspor Selbach                                

2. Mannschaften 12:45 Uhr

Nach dem Spiel ist der untere Raum in der Sporthalle beheizt und bewirtet.