Punkteteilung nach mäßiger Vorstellung

Dem FCW merkte man den Umbruch in der Mannschaft deutlich an. Den Weggang von 7 Stammspielern, die den Verein im Sommer verlassen hatten, konnte nicht kompensiert werden. Die Gastgeber mit viel Mühe im Spielaufbau.

Der Viererabwehrkette, die in der Vergangenheit für den Spielaufbau zuständig war, fehlte noch die nötige Abstimmung. Viel zu oft war man gezwungen mit Abschlägen das Spiel zu eröffnen. Im Mittelfeld wurde die ordnende Hand vermisst und in der Offensive waren zwingende Torchancen Mangelware. Lediglich ein Pfostentreffer von Max Großmann sorgte für etwas Aufregung. Die Gäste passten sich dem Niveau an. Mit 0 : 0 wurden die Seiten gewechselt.

In der 2. Hälfte ein ähnliches Bild. Die Gastgeber fanden nicht ins Spiel. Die Führung in der 52. Minute fiel folglich nach einem Eigentor eines Ottenauer Abwehrspielers. Der Fehlerkette in der Abwehr folgte in der 85. Minute eine fatale Abwehraktion, welche zu einem Elfmeter für Ottenau führte. Sezer Ergün verwandelte sicher zum 1 : 1 Endstand.

2018 SV Ottenau 2

Fazit:  Der FCW benötigt für die nächsten Spiele einen Matchplan und eine klare taktische Ausrichtung.

Nächstes Spiel:
Sonntag, 26.08. um 15:00 Uhr
SV Michelbach - FC Weisenbach

II. Mannschaften um 13:15 Uhr