FC Weisenbach - OSV Rastatt       2 : 1
Last-Minute-Sieg zum Rückrundenauftakt !
Dass dieses Spiel harter Arbeit und des nötigen Glücks bedurfte war von Anfang an klar. Der FCW versuchte von Beginn an mit Pressing den Gegner nicht zur Entfaltung kommen zu lassen, doch die spielstarken Gäste leisteten erheblichen Wiederstand.

So waren zwei Standards nötig um das Spiel zu entscheiden. Das 1 : 0 erzielte Patric Strobel per Kopfball nach einem von Benny Luft auf den Punkt genau gezirkelten Freistoß. Mit diesem Ergebnis wurden dann die Seiten gewechselt.

OSV 1

Kurz nach Wiederbeginn glichen die Gäste zum 1 : 1 aus. Beide Mannschaften lieferten sich nun harte Zweikämpfe mit verteiltem Spiel. Der Kombinationsfluss war im ersten Spiel nach der langen Winterpause noch nicht wie er sein sollte. Die langen Flugbälle unserer Mannschaft erreichten selten die Mitspieler. Torraumszenen waren eher Mangelware. Zwei Minuten vor dem Ende kratzte Loris Strobel noch einen scharf geschossenen Flachschuss der Gäste ins Toraus. Als alles schon auf eine Punkteteilung hinauslief, beging der Gästekeeper in der letzten Spielminute ein Foul an Florian Weiler im Sechzehner. Der Schiedsrichter zeigte sofort auf den Punkt.
Spielführer Tobias Großmann behielt die nötige Ruhe, schickte den Keeper in die falsche Ecke und verwandelte den fälligen Elfmeter zum glücklichen aber nicht unverdienten 2 : 1 Sieg für den FC Weisenbach.OSV 2

 

FC Weisenbach II - OSV Rastatt II      2 : 0

Auch unsere „Zweite" musste den Gegner erst niederringen.
Die Torschützen gemeinsam in Aktion. Lars Krieg erzielte das 1 : 0 und Mathias Irth war zum 2 : 0 Endstand erfolgreich.

OSV 3