FC Weisenbach - FC Illingen           3 : 1
„Mathias Seehase - Man of the Match"


Am vergangenen Sonntag stand ein richtungsweisendes Spiel auf dem Programm. Der FCW hatte den Tabellenzweiten aus Illingen zu Gast. Unsere Elf nahm von Beginn an das Heft in die Hand und erspielte sich in den ersten 15 Minuten schon 3 Hochkaräter.

Doch wie so oft in den letzten Spielen brachte die Gästeabwehr immer ein Körperteil dazwischen. Bei einer Großchance klärte ein Abwehrspieler den Ball auf der Linie. Mitte der ersten Halbzeit kamen die Gäste zu ersten Entlastungsangriffen u. erspielten sich selbst die erste Tormöglichkeit. Eine Großchance fischte unser Keeper Loris Strobel reaktionsschnell u. lenkte den Ball zur Ecke. Mit 0 : 0 wechselte man die Seiten.


Auch in der 2. Halbzeit begann der FCW druckvoll und die Bemühungen wurden endlich belohnt. Der Gegner wurde ständig angelaufen, unter Druck gesetzt und zu Fehlern gezwungen. Nach toller Vorarbeit unseres Trainers Florian Weiler über die rechte Außenbahn setzte Mino Figliuzzi die Kugel mit einem sehenswerten Kopfball zur längst verdienten 1 : 0 Führung in die Maschen. 4 Minuten später gab es halbrechts, kurz nach der Mittelinie Freistoß für unsere Elf. Benny Luft flankte punktgenau auf den Kopf von Mino Figliuzzi und dieser netzte per Kopf zum 2 : 0 ein.

Nur kurze Zeit später die Szene des Spiels. 20161023 FCW Illingen 164Mathias Seehase wurde im Zentrum freigespielt u. lief allein auf den Torwart zu. Als er zum Torschuss ansetzten wollte, wurde er von einem Illinger Abwehrspieler attackiert u. Mathias kam zu Fall. Der Schiedsrichter zeigte spontan auf den Elfmeterpunkt. Nun ging Mathias Seehase auf den Schiri zu und sagte ihm, dass er weggerutscht sei, und dies kein Foul des Abwehrspielers war.
Der Schiedsrichter nahm seine Elfmeterentscheidung zurück und gab Abstoß für die Gäste. Respekt von dieser vorbildlichen Einstellung von Mathias im Sinne des Fairplay-Gedankens.

In der 78. Minute dann nochmal ein Beweis, dass unser Team seine Vorgabe bis zum Ende durchzog. Max u. Florian setzten auf der rechten Seite dem Gegner so lange zu, bis sie den Ball erkämpften. Die anschließende Flanke verwertete Mino mit seinem dritten Treffer zum 3 : 0. 20161023 FCW Illingen 133In der letzten Spielminute kamen die Gäste mit einem direkt verwandelten Freistoß zum Ehrentreffer.

Mit diesem 3er hat man den Anschluss wieder hergestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

FC Weisenbach II - FC Illingen II       6 : 0

Die Reserve der Illinger hatte kein „Fett auf der Kett" und ging mit 6 : 0 unter. Ein Verdienter Sieg nach spielerisch überzeugender Leistung unserer Elf. Den Torreigen eröffnete Philipp Strobel in der
10. Minute zum 1 : 0. 20161023 FCW Illingen 97In der 16. Minute ließ Manuel Wössner das 2 : 0 folgen.

 

Lars Krieg erzielte mit einem lupenreinen Hattrick in der 52. 57. u. 72. Minute 3 Treffer zum 5 : 0. Den Schlusspunkt setzte Peter Klumpp mit dem Treffer zum 6 : 0 Endstand.20161023 FCW Illingen 93