FC Weisenbach – RW Elchesheim 2      1 : 1
Erneut 2 Zähler verschenkt. Die FCW Elf war von Beginn an bemüht Druck aufzubauen, verfing sich aber immer wieder in der engmaschigen Abwehr der Gäste aus Elchesheim.


Viel zu oft versuchte man sein Glück mit Flugbällen aus dem Halbfeld, die entweder zu ungenau kamen oder eine sicher Beute des Gästekeepers waren. Zu wenig wurde die Außenbahnen eingesetzt um unsere Offensivabteilung in Szene zu setzten und zum Abschluss zu kommen. So dauerte es bis zu 25. Minute ehe eine schöne Kombination über rechts außen, zum 1 : 0 führte. Dabei lief der Ball flach über mehrere Stationen, wurde in den Rücken der Abwehr auf Matthias Gerstner gelegt, der mit einem strammen Schuss die Hausherren in Führung brachte. Mit einer weiteren Aktion über die gleiche Seite erspielte man sich eine weitere Chance, scheiterte jedoch aus kurzer Entfernung an der Gästeabwehr.

20160925 FCW Elchesheim2

Auch in der zweite Hälfte das gleiche Bild. Der FCW hatte mehr Spielanteile, probierte es aber viel zu oft über die Mitte. Zwar erzwang der FCW einige Torchancen, scheiterte aber immer wieder am guten Gästetorhüter. Es kam wie es kommen musste. Nach einem unglücklichen Handspiel unseres Abwehrspielers gab der Schiedsrichter Elfmeter. Diesen nutzten die Gäste zum 1 : 1 Ausgleich. Bei den anstehenden Aufgaben gegen die Spitzenteams ist unbedingt mehr Laufarbeit und Einsatz gefragt. Der notwendige Biss und unbedingte Wille zum Sieg hat an diesem Spieltag jedenfalls gefehlt.

 

 

 

FC Weisenbach II – SV Forbach III        1 : 3
Der FCW spielte viel zu pomadig und ohne Durchschlagskraft. Die Gäste nutzten ihre wenigen Chancen aus und nahmen verdient 3 Punkte mit.