SG Forbach/Weisenbach Sieger beim AH-Turnier in Weisenbach

Beim Maifest am 30. April in Weisenbach gewann unsere spielstarke AH-Spielgemeinschaft
beide Spiele beim AH-Turnier und wurde somit verdient Turniersieger.
Im ersten Spiel gegen den FC Auerhahn Reichental/Obertsrot wurde ein klarer 4:0 Sieg eingefahren.
Dabei stach unser bärenstarker dreifacher Torschütze Felix Kempter besonders heraus, das vierte Tor erzielte Steffen Lang durch einen raffinierten Kopfball.

In der Schlussphase konnte Torhüter Jürgen Reichert zudem noch einen Elfmeter parieren und somit den Kasten sauber halten.


Beim zweiten Spiel gegen die AH des TSV Loffenau war es etwas spannender, aber auch dieses Spiel wurde
verdient mit 3:1 Toren gewonnen . Durch zwei herrliche Tore von „Goalgetter“ Felix Kempter und einem Tor von
Stürmer Thomas Schoch war der Turniersieg nicht mehr zu nehmen. Der Ehrentreffer von Loffenaus Uwe Kull
war nur noch Ergebniskosmetik. Das dritte Spiel gewann der FC Auerhahn/Obertsrot gegen den TSV Loffenau mit 4:1.
Vielen Dank an alle teilnehmenden Spieler und Betreuer, die für ein reibungsloses und freundschaftliches Turnier sorgten,
und natürlich auch an Schiedsrichter Carmine Fiorillo, der alle Begegnungen sicher im Griff hatte.

2019 05 MaifestAH 04 MannschaftsbildForbachWeisenbach
Unser Turniersieger- Kader der SG Forbach-Weisenbach beim Maifest :
Obere Reihe v.l.: Daniel Gerstner, Sven Dieterle, Steffen Lang, Jens Bauer, Rainer Fritz, Peter Großmann,
Nicolai Wunsch, Heiko Spissinger
Untere Reihe v.l.: Felix Kempter, Jerome Friboulet, Jürgen Schalamon, Jürgen Reichert, Milan Menzl,
Rolf Großmann, Thomas Schoch.