SG Weisenbach/Forbach : SG Au am Rhein 6:0

 

Bei gutem Wetter empfing die SG Weisenbach/ Forbach die Spielvereinigung aus Au am Rhein. Auch einige Eltern und Zuschauer haben sich zum Anpfiff eingefunden.

Die Motivation die Punkte auf das eigene Konto zu schreiben, merkte man von Anfang an. Die SG Weisenbach/Forbach machte von Beginn an Druck und störte jeden Ball der Gegner.

 

SG Gernsbach : SG Weisenbach/Forbach  1:3

 

Zu einem der letzten Auswärtsspiele ging es an einem sonnigen Mittag zu unserem Gastgeber Gernsbach. Die Stimmung der Jungs der SG Weisenbach/Forbach war gut und sie wollten die drei Punkte nach Weisenbach holen.

Wie im Spiel zuvor startete die SG Weisenbach/Forbach direkt zu Beginn voll durch und machte Druck. So gelang es Nils mit einem spitzen Pass den Ball auf Kilian zu legen, welcher in der 3 Minute das 0:1 schießen konnte. Nach einem ausgeglichenen Spiel im Mittelfeld, welches durch Einwürfe und Ballverluste auf beiden Seiten geprägt war, gelang es jedoch der SG Weisenbach/Forbach mit einem gezielten Vorstoß die Überhand zu bekommen.

 

FV Bad Rotenfels : SG Weisenbach/Forbach      0:2

Mit kaum veränderter Aufstellung zum letzten Anpfiff startete die SG Weisenbach/Forbach mit dem Anstoß in das Spiel. Ein erster zielgerichteter Angriff wurde jedoch vom FV Bad Rotenfels abgewehrt. Der Gegenangriff ließ nicht lange auf sich warten und wurde durch Jacob erfolgreich gestoppt. Aus den ersten beiden Situationen heraus entwickelte sich ein relativ unspektakuläres und ausgeglichenes Spiel.

 

SV Bietigheim : SG Forbach/Weisenbach 2:2 (0:2)

Das Spitzenspiel erster gegen zweiter wurde seinen Erwartungen mehr als gerecht.

Die Bietigheimer legten von Anfang an los wie die Feuerwehr, ein Angriff nach dem anderen rollte auf unser Gehäuse zu. Man ließ sich viel zu einfach und meist ohne Gegenwehr über die Außen überrennen. Mit viel Glück und einem Lattentreffer überstand man die ersten 20 Minuten. Nun kam die SG endlich besser ins Spiel, man nahm den Kampf gegen die körperlich größeren Bietigheimer an. In der 25 Minute war es so weit, unser Abwehrchef Jacob nahm sich ein Herz und schoss sensationell aus 22 m zur 1:0 Führung ein. Nun waren die Bietigheimer etwas verunsichert, dies nutzte Janis nur 3 Minuten später nach schöner Vorarbeit von Martin zum 2:0 aus.

 

SG Weisenbach/Forbach -> Herbstmeister Saison 2021/2022fussball 0124

 

Nach acht gewonnenen Spielen in Folge war die Niederlage des ersten Spieltages fast vergessen. Zu einem spitzen Team zusammengewachsen und mit 24 Punkten auf dem Konto hieß es nun zittern. Ein Konkurrent, die SV Germ. Bietigheim, konnte den Jungs der SG Weisenbach/Forbach noch den Rang ablaufen. Nach dem letzten Spiel der SV Germ. Bietigheim war es dann soweit. Dank des super Torverhältnisses von 45:9 Toren war es amtlich – die SG Weisenbach/Forbach ist „HERBSTMEISTER“!

Am Erfolg beteiligt waren: Henri, Martin, Leon, Nils, Milo, Kilian, Jacob, Tamino, Antonio, Janis, Semir, Savo, Abdulrahman, Noah, Mete und Justin