Auswärts klappte es - Daheim nicht - leider setzt sich die Serie fort

 

Mit einem weiteren Auswärtssieg gelang der SG Weisenbach am 10.10.2015 gegen den SV Mörsch 2 ein weiterer Auswärtssieg. Wenn auch in Schwerstarbeit und unter erschwerten Bedingungen erkämpfte man sich, mit viel Fleiß ein 1:0 und weitere 3 Punkte.

Jedoch daheim, am 17.10.2015 hatte man wieder kein Glück. In absoluter Umbesetzung bedingt durch Krankheit und weiterer Ausfälle musste man sich erneut, wie schon gegen den FVR Bad Rotenfels, mit einem Hochballspiel der SG Gernsbach mit 3:0 geschlagen geben. Man bestimmt das Spiel, konnte aber keine Tore erzielen und so kam es wie es kommen musste, der Gegner nutzte seine Chancen mit hoch weit und schnell ins Tor und dies bereits in der ersten Spielzeit. In der zweiten Spielhälfte passierte aus Sicht des spielerischen Aspekts, bis auf wenige Chancen, leider nicht mehr viel.

 

Auch auswärts musste man am 23.10.2015 nun die erste Niederlage einstecken. Derzeit wollen die einfachsten Dinge des Fußballs trotz aller Bemühung nicht funktionieren, sei es der Abstoß / -wurf, das Abspiel, die Ballannahme sowie der Zweikampf. Auch die Laufbereitschaft ohne Ball lässt derzeit zu wünschen übrig. Somit kam leider keine zwingende Leistung zustande und es blieb bei der knappen und unnötigen 2:1 Niederlage.

 

Nun gilt besonders sich in den nächsten Trainings intensiv vorzubereiten, damit im Spiel am 07.11.2015 gegen den VfR Bischweier endlich der erste Heimsieg der Saison eingefahren werden kann.