FC Weisenbach besiegt den Tabellenführer mit 3 : 2 !fussball-0006


Beim Derby am Sonntag behielt der FCW klar die Oberhand und errang völlig verdient einen 3 : 2 Sieg gegen den Tabellenführer aus Gernsbach.

Von Beginn an war zu spüren, dass alle FCW Spieler hochkonzentriert agierten und sich an diesem Spieltag was ganz besonderes vorgenommen hatten. In der 13. Minute klingelte es dann auch zum ersten Mal im Kasten der Gäste. Nach einer Ecke von Florian Weiler lief Benny Luft vorbildlich dem Ball entgegen und versenkte per Kopf das Leder zur 1 : 0 Führung in der kurzen Ecke. Die einzige Nachlässigkeit in der Hintermannschaft des FCW führte in der 19. Minute zum Ausgleich. Doch die Einstellung der Gastgeber war an diesem Tag top und es kam postwendend die Antwort. Schon der nächste Angriff nach dem Anspiel brachte die erneute Führung. Benny Luft schlug einen sauberen Flugball in den Sechszehner auf Patric Strobel. Dieser lupfte den Ball gekonnt über den heraus eilenden Torwart und schob cool zur 2 : 1 Führung ein.

20170415 FCW Gernsbach 1In der 33. Minute schenkte der Schiri den Gästen einen Elfer, nachdem beim Abwehrversuch nach einer Ecke der Ball einem Abwehrspieler an die Hand sprang. Die Gäste glichen dadurch zum 2 : 2 aus.
Nach der Pause das gleiche Bild. Der FCW genauso engagiert wie in Halbzeit eins und lies auch weiterhin den Gegner nicht zur Entfaltung kommen. In der 77. Minute dann die Entscheidung. Maximilian Großmann fasste sich ein Herz und hielt am Sechszehnereck aus ca. 20m drauf. Der Ball segelte diagonal ins obere Tordreieck zum viel umjubelten 3 : 2. 20170415 FCW Gernsbach 2Die Gäste konnten die FCW Abwehr nicht mehr in Verlegenheit bringen was auch schließlich den 3 : 2 Endstand bedeutete. Ein verdienter Sieg nach einer klasse Mannschaftsleistung.

20170415 FCW Gernsbach 3


Die Spieler im Einzelnen:
Loris Strobel: ein sicherer Rückhalt
Daniel Lehmann: umsichtig, immer da wenn er gebraucht wurde
Robin Dohm: lies über seine Abwehrseite nichts zu
Benny Luft: diesmal Abräumer, Vorbereiter und Vollstrecker, klasse Vorstellung
Tobias Großmann: der Kapitän als Staubsauger vor der Abwehr, ließ die Schaltzentrale des Gegners nie zur Entfaltung kommen
Patrick Huber: solide Vorstellung von Beginn an
Mario Wunsch: läuferisch wie immer Top und stets auf Ballhöhe
Patric Strobel: ständiger Unruheherd und auch diesmal erneut als Torschütze erfolgreich
Max Großmann: unermüdlich auf der Außenbahn unterwegs und Siegtorschütze
Florian Weiler: immer die Ruhe am Ball und organisierte den Spielaufbau
Mathias Gerstner: zog immer 2 Abwehrspieler auf sich, schon allein seine Präsenz erzeugte Respekt beim Gegner

Frank Mungenast, Mathias Seehase, Philipp Strobel und Lars Krieg: kamen von der Bank und waren auf die Sekunde da.

 

FC Weisenbach II – FC Gernsbach II 3 : 3
Auch die „Zweite" zeigte eine gute Moral und landete nach zweimaligem Rückstand kurz vor Schluss noch den 3 : 3 Ausgleich.
Torschützen: Felix Großmann zum 1 : 1, Dirk Stefan zur 2 : 1 Führung und Lars Krieg zum 3 : 3 Ausgleich.

 

Der nächste Spieltag ist am Sonntag, 23.04.
Gegner sind die Frankonen in Rastatt.
2. Mannschaft wie gewohnt um 13.15 Uhr,
1. Mannschaft um 15.00 Uhr am Schwalbenrain.