AH SG Forbach / Weisenbach - AH SV Bietigheim  4 : 0


Interimscoach Heiko Spissinger konnte beim Freundschaftsspiel am 25. Mai 2016 gegen die Bietigheimer AH wieder eine spielstarke Mannschaft zusammenstellen. Forbach/Weisenbach war von Beginn an feldüberlegen und erspielte sich immer wieder gute Torchancen.

Einen guten Tag erwischte unser Mittelstürmer Thomas Schoch, der 3 Tore hintereinander in der ersten Halbzeit erzielen konnte und somit einen lupenreinen Hattrick schaffte. In einer starken Abwehr überzeugte Libero Thorsten Kottler , der nach 6 Jahren ein sehr gutes Debüt in gewohnter Manier gab . Torwart Jerome Friboulet vereitelte die wenigen Torchancen der Gäste mit tollen Paraden. Unsere beiden Youngsters im Mittelfeld, Milan Menzl und Nicolai Wunsch zogen im Zentrum die Fäden und waren läuferisch dem Gegner überlegen.
In der zweiten Halbzeit ließen bei beiden Mannschaften die Kräfte nach. Mehr vom Spiel hatte aber weiterhin Forbach/Weisenbach, Torchancen zu einem höheren Sieg waren noch genug vorhanden. Zum 4:0 Endstand traf nur noch unsere Pferdelunge und Dauerrenner Rolf Großmann, der mit viel Gefühl aus 16 m den Ball ins lange Eck schlenzte.

2016 05 AH Spiel Bietigheim Mannschaftsbild Text