E Jugend siegt gegen Wintersdorf


Am vergangenen Mittwoch fand das Nachholspiel der E- Jugend der SG Weisenbach/Forbach gegen den SC Wintersdorf statt. Von Beginn an zeigten die Weisenbacher dem Gegner wer der Herr im Haus ist.

Durch eine solide Abwehrleistung und nach einem gelungenen Konter ging die Mannschaft der SG Weisenbach früh 1:0 in Führung.

Kurz darauf wurde der Gegner durch eine tolle Kombination im Mittelfeld ausgespielt und es fiel das 2:0. Wintersdorf kam mit der offensiven Ausrichtung der SG nicht klar und fing sich ein ums andere Mal gefährliche Konter ein. Weisenbach machte weiterhin Druck und konnte sich weitere Chancen herausspielen, was nach einem Eckball zu einem weiteren Treffer zum 3:0 führte. Durch eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft der SG eroberte sich Wintersdorf den Ball am Strafraum und schoss zum 3:1 ein. Unbeirrt von dem Gegentreffer zeigten die Weisenbacher weiterhin tollen Angriffsfußball und schossen kurz vor der Halbzeit das 4:1.


Nach der Halbzeitpause zeigte sich ein ähnliches Spiel wie zuvor. Die Hausherren waren überlegen und erspielten sich aus sicherer Abwehr heraus gute Chancen. So konnte Weisenbach aus Kontern 2 weitere Tore erzielen. Ein Abstimmungsfehler in der Weisenbacher Abwehr führte erneut zu einem Treffer der Wintersdorfer zum 6:2. Krönender Abschluss war dann ein klasse Solo durch die Mitte mit dem die SG zum Endstand von 7:2 erhöhte. Die Weisenbacher Youngsters freuten sich riesig über den Sieg, der aufgrund der sicheren Hintermannschaft, starkem Angriffsfußball und einer guten Torwartleistung hochverdient war. Mit diesem Sieg konnte die SG Weisenbach einen Platz in der Tabelle steigen und ließ Wintersdorf hinter sich.

E-Jgd. Weisenbach
Für Weisenbach spielten Lukas Seilnacht, Rouven Frey, Jannis Morlock (5 Tore), Annika Schmitt (1 Tor) Alessio Schillinger, (1 Tor), Fabio Schillinger, Sven Miles, Benedikt Keck, Justin Kahles, Moritz Elsenhans.