Energieleistung der B-Junioren


Ohne einige Stammspieler reiste unsere B Jgd zur SG Vimbuch /Bühlertal, dem souveränen Tabellenführer der Bezirksliga.  Taktisch darauf ausgerichtet, das Spiel in unserer Hälfte ganz eng zu machen und bei Ballbesitz schnell auf Kontermodus umzuschalten, war es

nach 60. Sekunden bereits soweit:  Ballgewinn in der der eigenen Spielhälfte, schneller Pass in unsere Spitze und David S. erzielte eiskalt die 1:0 Führung.  Doch die SG Vimbuch kam besser ins Spiel und erzielte binnen weniger Minuten die 2:1 Führung. Trotz dieses Rückstands blieben wir unserem Konzept treu und in der 28. Minute stellte David S. den Ausgleich her. Vimbuch schaffte dann noch den 3. Treffer zum 3:2 Pausenstand.

Die  2. Halbzeit war nahezu ein Spiegelbild der ersten, Vimbuch spielbestimmend und überlegen.  Unsere Jungs verstanden es jedoch sehr gut die Räume eng zu machen und ließen kaum Torchancen zu.  Nach einer Kontergelegenheit in der 51. Minute setzte sich David S. erneut gegen mehrere Spieler durch und erzielt mit einem überlegten Abschluss den 3:3 Endstand.
Fazit: Fußballerisch erneut kein Leckerbissen, aber taktisch ungemein diszipliniert und im Abschluss unglaublich effizient.